Unternehmenskultur basiert auf Werten

unternehmenskultur basiert auf werten

Unternehmenskultur besteht aus all den un­ge­schrie­be­nen Ge­set­zen die re­geln, wie Dinge in einem Unt­er­nehmen ge­hand­habt werden. Sie bil­det die Struk­tur für das Den­ken und Han­deln von Füh­rungs­kräften und Mit­arbeitern.

86% der Unternehmen haben ein Leitbild formuliert, jedoch wird dieses in sechs von zehn Unternehmen nicht gelebt, das ergab eine Studie des Personaldienstleisters Intersearch im Jahr 2014. Insiderooms ist Experte für Unternehmenskultur und transformiert die Diskrepanz zwischen angestrebten und gelebten Werten.

Unternehmenskultur entscheidet über Erfolg

Unternehmenskultur ist Basis für den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Ein gutes Betriebsklima steigert die Arbeitgeberattraktivität (Employer Branding),  sichert  Wettbewerbsvorteile und ist Humus für Innovation und Kreativität.

Ob­wohl Füh­rungs­ver­ant­wort­lichen die Be­deu­tung einer gu­ten Un­ter­nehmens­kul­tur be­wusst ist, ge­lingt es in Zei­ten des Öko­nomi­sie­rungs­drucks häu­fig nicht, das Ge­fühl von Stimmigkeit = Ko­härenz her­zu­stellen, wel­ches Aus­druck einer gu­ten Un­ter­nehmens­kul­tur ist.

 

Unternehmenskultur analysieren

Vor jeder Veränderung steht eine Analyse des Status Quo. Üblicherweise wird Unternehmenskultur per Fragebogen untersucht. Diese Strategie hat mehrere Schwachpunkte:

 

  • Die entscheidenden Triebfedern für Verhalten liegen im Unbewussten und sind dem Bewusstsein nicht direkt zugänglich. mehr↓

  • Menschen beurteilen die Dinge entsprechend ihres Bewusstseinslevels auch WMeme genannt. WMeme unterscheiden sich in ihrem Maß an Komplexität.
    Bei Untersuchungen der Unternehmenskultur mittels Fragebogen wird der Komplexitätslevel des Betrachters nicht berücksichtigt. mehr

  • Jeder Mensch hat blinde Flecken, so bezeichnet man in der Psychologie die Teile des Selbst oder Ichs, die von einer Persönlichkeit nicht wahrgenommen werden können. Wegen der blinden Flecken können Menschen ihren Eigenanteil an Interaktionen und Prozessen nicht vollständig erkennen.

 

We don´t see things as they are;
we see them as we are.

Anais Nin

 


Unternehmenskultur zielführend analysieren

Unser Ansatz besteht darin, am Arbeitsalltag teilzunehmen. Wir beobachten Prozesse, Strukturen, Interaktionen und Verhaltensmuster. In Interviews lernen wir Mitarbeiter und ihre  Perspektive kennen. Wir verstehen, welche ungeschriebenen Gesetze wirksam sind und welche Muster dahinter stehen. Diese Erkenntnisse machen wir in einfühlsamen Gesprächen und Workshops bewusst. Wenn sich dann die Erkenntnis einstellt, dass man sich bessere Strategien wünscht, ist die Bahn frei für Veränderung. 

 

 

Werte kann man nur durch Veränderung bewahren.

Richard Löwenthal

 

Unternehmenskultur erfolgreich verändern

Unternehmenskultur steht immer in einer Wechselwirkung mit den Prozessen in einem Unternehmen. Um spürbare und nachhaltige Verbesserungen der Kultur zu erreichen, ist gleichzeitiges  Change Mangement notwendig und sinnvoll. Unser integraler Ansatz zielt darauf ab, den Erfolg von Unternehmen und die Leistungsfreude der Mitarbeiter zu steigern. Als Second-Tier Thinker können wir mit sämtlichen Bewusstseinsebenen interagieren. Wir erarbeiten Konzepte, die allen Komplexitäsleveln gerecht werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf unter 069.42603751 oder 0178.4622464. Oder senden Sie uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Verwandte Artikel