Ressourcen im Change Management

ressourcen im change management

Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource eines Unternehmens. Ihre Motivation und Bindung an ihren Arbeitgeber (Employer Branding) sind wesentlich für den Unternehmenserfolg und entscheiden über das Gelingen von Veränderungsprozessen.

Mitarbeitermotivation ist die wertvollste Ressource

Old Work klassifiziert Arbeitnehmer nach Qualifikation und Effizienz. Dabei wird völlig übersehen, dass Motivation der wichtigste Aspekt ist. Motivierte Mitarbeiter sind nicht nur leistungsfreudiger, sie liefern auch ungleich bessere Resultate.

Keine Jobdeskritpion, keine Rollenbeschreibung könnte jemals alle Aspekte erfassen, die im komplexen Arbeitsalltag relevant sind und die von motivierten Mitarbeiter geleistet werden, die nicht nur Dienst nach Vorschrift erledigen.

Es braucht Menschen, die mitdenken, vorausdenken, vernetzt denken, die aufmerksam sind, die anpacken und hingucken. Menschen, die ihre Kreativität für das Unternehmen einsetzen und ko-operieren.

Vertrauen macht Change Mangement erfolgreich

Während Change Management Prozessen steigt die Bedeutung der Mitarbeiterloyalität überproportional an. Jede Veränderung erzeugt Unsicherheit. Damit diese nicht in Widerstand umschlägt, müssen die Mitarbeiter ihrer Führung vertrauen, denn nur Vertrauen vemag Ängste zu kompensieren. Mit Vernunft und Argumenten kann das nicht erreicht werden.



Die Stimmung im Unternehmen ist wichtiger als Kapital und Wissen.

Helmut Weyh



Mit Ressourcen achtsam umgehen

Vertrauen ist ein Zustand, der immer wieder genährt werden muss. Das ist aber keine Einbahnstraße, sondern ein wechselseitiger Prozess. Wenn Change Prozesse ohne Einbezug der Mitarbeiter konzipiert und durchgeführt werden liegt die Chance des Scheiterns bei über 80 %.

Stattdessen sollten Unternehmensleitung und Mitarbeiter darüber diskutieren, wie sie das Unternehmen zukunftsfähig gestalten wollen. Mitarbeiter haben jede Menge Ideen und Vorschläge, wie Prozesse und Strukturen optimiert werden können, damit Arbeit effektiver und effizienter wird. Die Aufgabe von Führungskräften ist es Visionen zu entwickeln, welche Mitarbeiter emotional ansprechen und begeistern. 

In der Praxis bedeutet das, nicht nur Change Management zu betreiben sondern auch einen Bewusstseinswandel, eine Transformation.

Lesen Sie hier unseren Artikel Transformation - nicht Change, den wir im Projektmagazin veröffentlich haben und Ihnen gerne als PDF zusenden. Bei Interesse bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.


 ▶ Ver­ein­ba­ren Sie jetzt Ih­re kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung!
☏ 069.42603751 ✉ mail@inside­rooms.de

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über neue Artikel sowie kostenlose Websessions zum Thema Neues Denken

 

 

Verwandte Artikel