Transformation Coaching

Ein Tacho mit verschiedenen Zuständen von Transformation

Transformation Coaching bedeutet aus seinen Rollen und Mustern herauszukommen, um der zu werden, der man wirklich ist. Es ist die Überschreitung der mentalen Ebene durch tiefe Selbsterkenntnis auf der Seelenebene und führt zu Ganzheit und zur individuellen Lebensaufgabe.

Inhaltsübersicht




Was bedeutet Transformation Coaching?

Transformation Coaching ist die pragmatische Lösung konkreter Probleme mit Ausrichtung auf die Ganzwerdung – das Selbst-Sein – des Menschen. Der Weg der Ganzwerdung wurde von Carl Gustav Jung als Individuationsprozess beschrieben. Bitte lesen Sie den Beitrag, wenn Sie mit dem Konzept noch nicht vertraut sind.

 

Wenn wir nicht danach streben, wir selbst zu sein, tun wir uns Gewalt an.

 



Was unterscheidet Transformation Coaching von anderen Ansätzen?

Coaching, wie wir es in der Ausbildung erlernt haben, sind mentale Ansätze, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. Es sind Veränderungen innerhalb der Psyche des Menschen, seinem bewussten Erleben der Welt.

Transformation bedeutet diesen Rahmen des Bewusstseins zu übersteigen und aus der Tiefe des wahren Selbst, der Seele zu handeln. Die Seele agiert im Unbewussten, bis der Mensch sich aufmacht, sie zu entdecken. Sie steuert das Leben in viel größerem Maße, als rationale Überlegungen.

Ein wesentlicher Unterschied zu psychotherapeutischen Ansätzen besteht darin, dass das Leben als Entwicklungsfeld der Seele betrachtet wird. Schwierigkeiten sind dementsprechend Lernhilfen, und keine Indikatoren, dass der Mensch etwas falsch macht  oder etwas mit ihm nicht stimmt . Das bedeutet natürlich nicht, dass es keine psychischen Erkrankungen gibt, die in fachmedizinische  Hände gehören. 

Damit Transformation Coaching funktioniert, bedarf es einer Haltung des  Coachees die lautet:  was ist es, dass ich nicht sehe? . Es geht um die Ausrichtung auf etwas, dass größer ist als wir, in das wir aber eingebunden sind. Es ist keine Frage des Glaubens, sondern unseres Seins. 

 

Die Seele kann nur gegenwärtig sein, wenn Körper und Geist eins sind. Wenn die Seele das Sagen hat, wird ihr Leben zu einer Liebesgeschichte.

Gabrielle Roth

 


Wie funktioniert Transformation Coaching?

Situationen, die Unbehagen auslösen, sind Indikatoren, dass (meist) unbewusste Überzeugungen nicht im Einklang mit der Seele sind. Die Wandlung dieser Überzeugungen ist das Coaching Ziel, damit das Kohärenz-Gefühl – die innere Harmonie wächst.

Weil die Transformation auf die Meta-Ebene abzielt, in der sich Widersprüche und Paradoxien verbinden, eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten. Es sind Veränderungen zweiter Ordnung, die unlogisch, paradox und sprunghaft sind, denn so ist die Wirklichkeit. Nur das Denken des Menschen ist von Linearität in Raum-Zeit-Strukturen geprägt.

Transformation ist die Freiheit von Rollen und Masken, mit denen der Mensch lebt, weil sie ihm Anerkennung einbringen, oder das verdecken, was er nicht einmal sich selbst eingestehen möchte. Ohne Masken kommt die Lebendigkeit des Selbst-Seins zum Ausdruck, die Unmittelbarkeit, Spontänität und die Lebensfreude. 
 

Wie lange dauert Transformation Coaching?

Selbst-Werdung oder Individuation ist ein lebenslanger Prozess. Die größten Schwierigkeiten stehen am Anfang, wenn der Zugang zur eigenen Seele noch verschlossen ist. 

Zu mir kommen häufig Menschen, die in klassischen Therapien keine Heilung gefunden haben. Die geistige Wirklichkeit und die Aufgaben der Seele sind im Denkrahmen unserer Wissenschaft nicht enthalten. Die meisten Probleme entstehen dadurch, dass unser Weltbild nicht zu erklären vermag, was im Unbewussten geschieht und von Menschen erlebt – aber nicht verstanden wird. Sie arbeiten gegen sich selbst und daraus entsteht der Leidensdruck. Wer auf der Reise zu sich selbst ist, benötigt manchmal nur eine Exploration, um seinen inneren Kompass wieder klar erkennen zu können. 

Seelen sind von Schutzzonen umgeben, die von früheren Verletzungen errichtet wurden. Jede Seele entscheidet selbst, wann sie etwas anschauen möchte. Oftmals lösen sich Dinge von allein  wenn man seine Aufmerksamkeit in die Tiefe lenkt. Das Nichthinsehen ist der Grund, warum vieles sehr leidvoll erlebt wird. Phänomene verlieren ihren Schrecken, wenn sie ins Bewusstsein geholt werden.

 

Nur vom Verwandelten kann Verwandlung ausgehen. 

Søren Kierkegaard

 

Was befähigt mich zum Transformation Coaching?

Meine Arbeit hat mit Heilung oder Therapie nicht zu tun. Dazu bin ich gesetzlich nicht berechtigt, und es widerspräche meinem Verständnis von der Wirksamkeit des Seelischen. Die Seele ist die göttliche Präsenz  im Menschen, die von äußeren Umständen unabhängig ist. Ich unterstütze Menschen dabei, die Kommunikation mit ihrer Seele zu erlernen. Meine Arbeit basiert auf vier Jahrzehnten Erforschung der geistigen Wirklichkeit und meiner eigenen Transformation.

Wie ist die Vorgehensweise beim Transformation Coaching?

Da ich mit der geistigen Wirklichkeit – und nicht mit mentalen Konzepten arbeite, entfaltet sich das Vorgehen in der Situation. Die Möglichkeit für Video-Sessions besteht jederzeit und zwar kurzfristig. Manche Kunden vereinbaren feste Termine, weil sie ein komplexes Thema angehen möchten. Es gibt auch die Möglichkeit zu persönlichen Treffen, die über einen Tag hinausgehen, beispielsweise ein Wochenende. In jedem Fall wird eine lockere, entspannte Atmosphäre angestrebt, weil die Seele sehr viel Sinn für das Schräge hat.

Rufen Sie mich gerne zu einer kostenlosen Erstberatung an, und wir finden heraus, ob ich Ihr Anliegen unterstützen kann.

Verwandte Artikel